Stimme, Atmung & Long-Covid

Wie häufig sind Störungen der Stimmgebung & Atmung?

Statistiken zeigen jährlich ca. 10.000 neue, akut auftretende Stimmstörungen (Fleischer & Hess, 2021). Unter einer akuten Stimmstörung versteht man eine eingeschränkte, verminderte Tongebung, welche die Stimmlippenebene mit einbezieht.

Atemprobleme der Post- bzw. Long-COVID-Erkrankten

Nicht selten ist auch die Atmung mitgetroffen, welche seit der Corona – Pandemie noch mehr in den Fokus von uns LogopädInnen gerückt ist. Schätzungsweise haben 10% der ehemals an COVID erkrankten Menschen andauernde Probleme und gehörten damit zu den Long-COVID-Betroffen (Müller, 2023). Ein Dritter dieser Menschen klagt über anhaltende Beschwerden der Atmung, wie z.B. Kurzatmigkeit (Scheibenbogen, 2023).

Welche „Risiken“ birgt ein Sprechberuf?

Schauen wir uns die Risiken in einem Sprechberuf (z.B. Lehrer) an, ein- oder mehrmals im Leben an einer Stimmstörung zu erkranken, liegt diese bei 30% (Kruse, 2019). So wundert es nicht, dass die Sprechberufe einen Großteil unseres logopädischen Klientels darstellt.

Aber nicht nur „Vielsprecher“ kommen in unsere Praxis mit Stimmstörungen.

Welche Ursachen für Stimmprobleme gibt es?

  • Funktionelle Gründe wie z.b. eine gepresste, unphysiologische Stimmgebung. Funktionelle Dysphonien, welche häufig bei Sprechberufen zu finden sind, haben keine direkt sichtbaren Ursachen. Sie sind auf eine Störung der Kehlkopffunktion zurückzuführen, zu deren Entwicklung meist viele unterschiedliche Faktoren beitragen. So können auf körperlicher Ebene beispielsweise chronische Haltungsfehler, Verspannungen, Muskelabbau oder Atemprobleme zu einer Fehlbelastung der Kehlkopfmuskulatur führen.
  • Organische Ursachen wie sog. „Stimmlippenknötchen“ oder auch eine Stimmband-Nervenlähmung z.B. nach einer Schilddrüsen-Operation. Bei organischen Stimmstörungen können demnach sowohl Schleimhäute und Muskeln als auch Nerven oder Knorpelgewebe betroffen sein. Entzündungen, Tumore, Operationen oder der regelmäßige Konsum von Giftstoffen wie Nikotin und Alkohol, zählen hierbei zu den häufigsten Ursachen.
  • Psychogene Probleme wie belastende Lebensereignisse, Depressionen, Burnout und andere anhaltende seelische Belastungen

Was sind laut unserer Stimmexpertin Anne die 5 häufigsten Symptome über die ihre Patienten klagen?

  • Eingeschränkte, angestrengte und weniger leistungsstarke Stimmgebung im Beruf & Alltag
  • Husten
  • Räusperzwang, da die Stimme oft belegt klingt / sich belegt anfühlt
  • Kurzatmigkeit beim Sprechen / Singen
  • Schmerzen und Missempfindungen in Form von Kloß- oder Druckgefühlen im Hals beim Sprechen, Singen oder Schlucken.

Die Behandlung von Long-Covid-Patienten

Die Behandlung von Patienten die an Long-Covid-Symptomen mit Atembeschwerden wie Kurzatmigkeit, Druck- und Engegefühl in der Brust leiden (Nguyen, 2022) , stellt uns vor neue Herausforderungen welches die geeignete und nachhaltig wirksame Behandlung für diese darstellt.

Unsere Stimm-und Neuro-Fachexpertin Sandra hat sich bereits intensiv mit dem Thema Post- und Long-COVID befasst und stellt fest, dass die Patienten am häufigsten über diese 8 Beschwerden berichten:

  • Erschöpfung und eingeschränkte Belastbarkeit (sog. Fatigue)
  • Kurzatmigkeit
  • Konzentrations- und Gedächtnisprobleme (sog. "brain fog")
  • Schlafstörungen
  • Muskelschwäche und -schmerzen
  • psychische Probleme, wie z.B. depressive Verstimmung und Angstsymptome
  • Riech- und Schmeckstörungen
  • Husten und Brustschmerzen

Und jetzt kommst du!

Kannst du diese Forschungsergebnisse und Erfahrungen unserer Kolleginnen nachvollziehen und hast auch in deinem Praxisalltag als LogopädIn PatientInnen mit Stimmstörungen unterschiedlichster Genese und immer mehr Menschen mit Post- bzw. Long-COVID-Symptomen, welche u.a. über Atembeschwerden klagen? Du möchtest ihnen nachhaltig und effektiv helfen wieder an ihrem Alltag teilzunehmen?

In der Logopädie PLUS-Akademie bieten wir dir Seminare für all diese Belange. Uns ist es wichtig, ein breites Spektrum an möglichen Methoden und Ansätzen für die Therapie und Unterstützung deiner PatientInnen mit Dysphonien, Atembeschwerden und Long-COVID anzubieten. Dabei haben wir renommierte Dozenten und Dozentinnen ausgewählt, die am Puls der Zeit forschen und therapieren. Sie bieten dir einen Mix für deine Behandlung an. Dabei verlieren sie nie den Bezug zum logopädischem Praxisalltag und zeigen dir, wie du dein neues Wissen schnell und leicht einbeziehen kannst.

Unsere Seminare zu den Themen Stimme, Atmung & Long-Covid

Datum Dozent:in Seminartitel Art mehr Infos
27.02.2024 Simone M. Engelhardt, M.A. NEU! Long Covid / PCS: Atmung & Stimme in der Logopädie - Pneumologische Rehaklinik und ambulantes Praxis-Setting Quick-PLUS mehr
09.03.2024
10.03.2024
Pete Guy Spencer Manuelle Stimmtherapie - MST - laryngeal / zervikal Präsenz mehr
13.03.2024 Prof. Dr. Benjamin Barsties v. Latoszek Neueste Ergebnisse aus der Stimmtherapieforschung - kompakt - Therapie Quick-PLUS mehr
16.03.2024
17.03.2024
Michael Helbing NEU! Gut bei Stimme mit SOVTE?! - Der Einsatz der Übungen mit teilweise verschlossenem Vokaltrakt in der Stimmtherapie Präsenz mehr
19.03.2024 Simone M. Engelhardt, M.A. NEU! Long Covid / PCS in der Therapie: Die Relevanz von Körperwahrnehmung, Embodiment & Beziehung Quick-PLUS mehr
20.04.2024 Thomas Lascheit Einführung in die LaKru®-Stimmtransition Online mehr
24.04.2024 Prof. Dr. Benjamin Barsties v. Latoszek Neueste Ergebnisse aus der Stimmtherapieforschung - kompakt - Stimmlippenparese Quick-PLUS mehr
26.04.2024
27.04.2024
Marion Kolb NEU! Manuelle Logopädische Therapie (ManLo) bei Craniomandibulärer Dysfunktion (CMD) mit Schwerpunkt Dysphonie Präsenz mehr
15.05.2024 Prof. Dr. Benjamin Barsties v. Latoszek Neueste Erkenntnisse aus der Stimmtherapieforschung - kompakt- Stimmlippenknötchen Quick-PLUS mehr
25.09.2024 Aline Camenzind Die Dr. Vox StimmMaske in der logopädischen Therapie - Methode, Wirksamkeit, Umsetzung Quick-PLUS mehr
08.10.2024 Sascha Inderwisch Laryngektomie für Neueinsteigende - ein Streifflug über die logopädische Diagnostik und die Möglichkeiten der Stimmrehabilitation bei Laryngektomie Quick-PLUS mehr
19.10.2024
20.10.2024
Pete Guy Spencer NEU! Manuelle Stimmtherapie - MST - orofacial Präsenz mehr
16.11.2024 Prof. Dr. Benjamin Barsties v. Latoszek Zertifikatskurs - Evidenzbasierte Stimmtherapie mit dem NOVAFON-Schallwellengerät Präsenz mehr
19.11.2024 Michael Helbing Therapie der Presbyphonie - Ganzheitliche Ansätze und aktuelle Erkenntnisse Quick-PLUS mehr
05.12.2024 Michael Helbing NEU! Behandlung von kindlichen Stimmstörungen: Ursachen, Symptome und Therapieansätze Quick-PLUS mehr
07.12.2024
08.12.2024
Pete Guy Spencer NEU! Manuelle Stimmtherapie - MST - faszial / spinal Präsenz mehr