DOZENT:IN

Dr. rer. medic. Melanie Weinert

Kurzvita Dozent:in

Frau Weinert studierte an der Universität zu Köln Sonderschullehramt (Staatsexamen 1996), dann absolvierte sie ein weiteres Studium „Sprachheilpädagogik“ (Diplom 1998). Sie arbeitete zunächst viele Jahre in der Universitätsklinik Köln, in der Klinik für Neurologie (mit Akut- und Intensivstation) sowie allgemeine Neurologie und konsiliarisch Psychiatrie. Im klinischen, fachübergreifenden Arbeiten lernte sie Frau Motzko kennen und gründete mit ihr 2002 das Kölner Dysphagiezentrum (zunächst in Teilzeit, dann Vollzeit). Dies versteht sich gleichermaßen als Fachinstitut für Menschen mit Schluckstörungen sowie Fort- und Weiterbildungsinstitut. Schwerpunkt ihrer Arbeit ist die Behandlung von Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen mit Kau-, Schluck- und Sprechstörungen neurologischer Genese, psychischen/psychosomatischen Ursprungs, sowie Wahrnehmungs- und Entwicklungsbehinderungen. 2004 schloss sie eine berufsbegleitende Ausbildung als psychoanalytisch-systemische Einzel-, Paar- und Familienberaterin ab und beendetet 2008 ihre Promotion. 2012 gründete sie mit Frau Motz Motzko, Ärzten, Juristen und anderen Fachleuten den „Verein für Menschen mit Schluckstörungen e.V.“

Meine Fortbildungen in der
Logopädie PLUS Akademie

Seminar
Dozent:in
Dr. rer. medic. Melanie Weinert
Fobi-Punkte
8 Punkte
Datum
22.09.2024

Ihr gesuchter Kurs ist nicht dabei?

Wir können Ihnen keine Weiterbildung in Ihrer gesuchten Fachrichtung bieten?
Treten Sie mit uns in Kontakt und wir machen es möglich.